artec technologies AG erweitert das internationale Vertriebsnetzwerk im Bereich Monitoring- und Analyse-Systeme für Medienunternehmen mit zwei Partnerschaften

Neue Partner in Skandinavien und Asien für Media Intelligence Systemplattform „XENTAURIX“Gemeinsam...

artec technologies AG ermöglicht Observierung von Social Media Livestreams sowie Tracking von Internetseiten

--- Twitch, YouTube, Instagram Stories und Facebook aufzeichnen, analysieren und bearbeiten ---...

artec technologies AG veröffentlicht Halbjahresbericht und erwartet starke zweite Jahreshälfte 2019

Erstes Halbjahr traditionell schwächer: Umsatz 0,9 Mio. Euro (Vorjahr: 1,4 Mio. Euro), EBIT -0,2...

NEWS

07.02.2019 / Allgemein, Corporate News

Wechsel im Aufsichtsrat der artec technologies AG

Diepholz/Bremen  ̶  07. Januar 2019: Die artec technologies AG (ISIN DE0005209589) gibt einen Wechsel im Aufsichtsrat bekannt. Gunter Greiner wurde neu in das Gremium berufen. Herr Greiner ist in verschiedenen Firmen im Bereich Listed Equity, Private Equity und Venture Capital tätig und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Technologie-, Wachstums- und Restrukturierungsinvestments sowohl in privat gehaltenen als auch in börsennotierten Unternehmen. Gunter Greiner folgt auf Tino Menge, welcher nach mehr als 10 Jahren aus dem Aufsichtsrat der artec ausscheidet.

Thomas A. Hoffmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats: „Der Aufsichtsrat und der Vorstand bedanken sich herzlich bei Tino Menge für sein langjähriges Engagement für die Gesellschaft und die hervorragende Zusammenarbeit. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Mit Gunter Greiner haben wir einen erfahrenen Kapitalmarkt- und Finanzierungsprofi für unsere Gesellschaft gewinnen können. Mit seiner Expertise und seinem Netzwerk wird er den Wachstumskurs der artec technologies nicht nur kontrollieren, sondern aktiv mitgestallten.“

 

Über die artec technologies AG
Die börsennotierte artec technologies AG (ISIN DE0005209589) aus Diepholz (Deutschland) entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen. Die dabei von artec entwickelte Plattform dient der Dokumentation und Analyse von audiovisuellen Daten (TV-Programmen, Streams von Internetseiten, Social Media Plattformen, Überwachungskameras und Bodycams). Kunden sind nationale und internationale Broadcastunternehmen, Medienhäuser und Sicherheitsbehörden. Nutzern stehen umfangreiche Möglichkeiten der Aufzeichnung, Archivierung und Auswertung zur Verfügung. Bei der Analyse unterstützt artec durch unterschiedlichste kognitive Analyse-Werkzeuge – sogenannte Engines –, die künftig durch den weiteren Einsatz von Deep-Learning und künstlicher Intelligenz (KI)-Programmen erweitert werden. Die Anwendungen stehen als Software as a Service (SaaS) in der Cloud oder als Inhouse-Lösung zur Verfügung.

 

Weitere Informationen:

>> www.artec.de 

>>www.xentaurix.com

 

Kontakt Presse und Investor Relations:

artec technologies AG
Fabian Lorenz
E-Mail: investor.relations@artec.de

Tel.: +49 5441 599516
Fax: +49 5441 599570

 

 

###TEAMVIEWER###