artec technologies AG hat sich 2016 technologisch neu aufgestellt und blickt optimistisch in die Zukunft

+ Entwicklung in 2016 von Investitionen in Technologie und Personal geprägt + Zahlen 2016: Umsatz...

artec technologies AG: Internationaler Medienkonzern entscheidet sich für artec-Cloud-Plattform zur TV-Analyse

+ Erster größerer Neukunde nach Start der Cloud-Offensive im Februar + Echtzeitanalyse für die...

artec technologies AG wechselt in das neue Börsensegment „Scale“

Damit gehört artec technologies mit seinen Systemlösungen MULTIEYE und XENTAURIX zu einer Reihe...

XBL-Module und Erweiterungen

Für die XBL-Broadcaster stehen eine Vielzahl von Modulen und Erweiterungen zur Verfügung, um ein XBL-Broadcaster System anwendungsspezifisch anzupassen, modernisieren und/oder  zu erweitern. Alle XBL-Broadcaster Produkte können beispielsweise mit integrierten DVB-S/C/T- oder AM/FM-Receivern wie auch mit HD-SDI, DVI/HDMI, ASI, Analog oder IP-Videoeingängen ausgestattet werden. 

Jederzeit erweiterbar

Die XBL-Broadcaster können je nach CPU Leistungsreserve per Softwarelizenz um zusätzliche Kanäle ausgebaut, bzw. weitere Broadcaster Subunits hinzugefügt werden. Die XBL-Broadcaster verfügen serienmäßig über 4 bzw. 8 Wechsel-Festplatteneinschübe. Eine Erweiterung der Festplattenkapazität ist intern wie auch extern über NAS Storage Systeme jederzeit möglich.  

Investitionssicher

Fernseh- und Medienanstalten verwenden den XBL-Broadcaster als juristisches Sendemitschnittsystem und gleichzeitig zur Clip-Produktion ihrer Mediatheken. Mit dem X-Producer steht dafür ein framegenaues Editiertool mit Jog Shuttle zur Verfügung. Vermehrt wird das System auch zur Zuschauerquotenanalyse mit dem X-Rating Monitor Modul erweitert.

Monitoring

Mit X-VALD Modul können die Eingangssignale auf Bild- und Tonstörungen überwacht werden. Das X-Loudness Modul kontrolliert und dokumentiert die Audio-Pegelstärke gemäß EBU Richtlinien. Teletext, Untertitel usw.



Eine Übersicht über die Module und Erweiterungen finden Sie hier:

XBL Broadcast Logger

400599

XBL-Cluster für XBL Masterunits, bestehend aus einem zentralen SQL ISCSI-Server. Im Lieferumfang enthalten ist die Erweitung der XBL-Masterunits auf Windows 2008 Enterprise und Konfiguartion auf Cluster Server. Für den Cluster Betrieb muss eine zweite XBL-Masterunit bestellt werden.

400596

X-RAID 5 + Speicher Upgrade, für XBL-1-8 Broadcast Logger ‘Standard' durch RAID 5 und 4 Wechselfestplatten à 500GB, hot swappable.

400640

X-SDI Upgrade (SD/HD), für XBL-Standard Logger und XBL-Subunits, anstelle des analogen Kanals.

400597

X-DVB-S Upgrade, DVB-S Eingang mit Programm Fernkonfiguration, anstelle des analogen Kanals, Preis pro Kanal.

400705

X-DVB-T Upgrade, DVB-T Eingang mit Programm Fernkonfiguration, anstelle des analogen Kanals, Preis pro Kanal.

400711X-TS-Recording Modul, zeichnet MPEG-TS-Daten (DVB, ASI, IP) und WMV Bildmaterial auf. Live-Anzeige, Wiedergabe und Videoschnitt der Clips wird im XBL-Player im WMV-Format ausgeführt.Die Videoclips können ebenfalls aus TS-Dateien exportiert werden. Preis pro Kanal.
400709X-ASI, Eingang (BNC), anstelle eines analogen Geräts, Preis pro Kanal.

400605

X-Producer, Software Modul zum Brennen von Videoclips gemäß Clipliste auf CD-ROMs oder DVDs via Netzwerk, inkl. Transcoder-Software für Formate wie MPEG2. Server-Client Lösung, 1 Benutzerlizenz.

400607

X-VBI, Untertitel werden aus dem TV-Signal extrahiert und zu den Videos in der Datenbank gespeichert. Durch textbasierende Suchfunktionen können relevante Videos sofort wiedergegeben werden, Lizenz je TV-Kanal.

400609

X-Editor, Editiersoftware für Einzelbildsteuerung mit Schnitt- und Kopierfunktionen, inklusive USB-Shuttle für variablen, schnellen Bildsuchlauf sowie programmierten Funktionstasten, 1 Userlizenz.

400680

X-Rating Monitor als Graph zur Anzeige und Auswertung von Zuschauerquoten (GfK, AGF, AC Nielsen etc.), Lizenz.

400595X-Dual Power Upgrade, redundantes Netzteil, hot swappable, verwendbar für Subunits SU1000/2/4/8/HD/HD-DVB-2.
400600X-VALD, zur Detektion und Meldung von Video- & Audiosignalverlust und Encoderfehlfunktionen, inkl. Failure Messenger (Email, SMS), Lizenz je Kanal.
400655X-Multiaudio, zur Übertragung, Aufzeichnung und Wiedergabe von 1 weiteren Stereokanal in einem Videostream. In einem Stream können bis zu 8 Stereokanäle eingebettet werden, Lizenz je Stereokanal.
400682X-Exporter, standalone Transcodier-Server für die automatische Produktion von individuellen Videoclips mit unterschiedlichen Codecs und Auflösungen. Gesamtspeicherkapazität 2.000 GB durch 4 Wechselfestplatten, hot swappable, Raid 5, auto-Aufnahme.
400684X-Loudness, Loudness Monitoring Modul zur Überwachung und Anzeige der Pegellautstärke gemäß EBU R128 und ITU BS1770-2, je Kanal

Service und Dienstleistungen

910500Inbetriebnahme während der normalen Arbeitszeit von 8:00-17:00 Uhr Montag-Freitag, außer Feiertage. Der Zeitpunkt erfolgt jeweils in Abstimmung zwischen dem Kunden und artec technologies AG. Kosten inkl. Arbeitszeit, An- und Abfahrt und Reisezeit (innerhalb Deutschlands).
910550Supportauftrag für telefonische Unterstützung oder Fernwartung, pro 15 Minuten.
910520Entwicklungsauftrag, pro Stunde.
910610Premium Support - Der Premium Support erfolgt während der artec technologies AG Geschäftszeiten werktags 8:00-17:00 Uhr mit einer Reaktionszeit von 2 Stunden für Telefon und Emails. Enthalten: Bugfixes und Softwareupdate Service. Die Abwicklung von Reparaturen erfolgt im Rahmen der artec technologies AG AGBs.
910612Premium Support mit erweiterten Supportzeiten - Werktags 17:00 bis 8:00 Uhr, Reaktionszeit vier Stunden.
910613Premium Support mit erweiterten Supportzeiten - Samstags, sonntags und an Feiertagen, Reaktionszeit vier Stunden.
910600Garantieverlängerung um ein weiteres Jahr.
Top