MULTIEYE Safe Place - Videoüberwachung für öffentlichen Raum

Hochmoderne, zukunftssichere und intuitiv zu bedienende Videoüberwachungslösungen aus einer Hand

artec technologies AG hat sich 2016 technologisch neu aufgestellt und blickt optimistisch in die Zukunft

+ Entwicklung in 2016 von Investitionen in Technologie und Personal geprägt + Zahlen 2016: Umsatz...

artec technologies AG: Internationaler Medienkonzern entscheidet sich für artec-Cloud-Plattform zur TV-Analyse

+ Erster größerer Neukunde nach Start der Cloud-Offensive im Februar + Echtzeitanalyse für die...

Software Upgrade MULTIEYE Pro

Weitere Informationen

Datenblatt

Mit dem MULTIEYE-NET Software Upgrade können bestehende MULTIEYEpro Systeme auf MULTIEYE-HYBRID/NET Systembasis aufgerüstet werden, ohne dass Hardware getauscht oder erneuert werden muss. Mit dem Software Upgrade stehen viele neue Features zur Verfügung wie:

  • Bis zu 32 Kameraeingänge aktivierbar (davon max. 16 analoge) in einem Recorder
  • Analoge und IP-Kameras können gemeinsam in einem Recorder betrieben werden
  • Frei programmierbare Multiscreens
  • PTZ Kamera Unterstützung
  • 1-4 fach Wiedergabe, simultan und synchron
  • Fernabfrage via MULTIEYE-LiveViewer, NetzwerkPlayer, MRC oder Browser
  • Fernwartung via MRC
  • Alarmbenachrichtigung
  • Kassendaten Interface nachrüstbar
  • Software Aktualisierung via Internet 

Mit dem MULTIEYE-NET Upgrade können bestehenden MULTIEYE Recorder und Systeme durch Netzwerkkameras und Videoserver komfortabel erweitern - die Software ermöglicht zudem ganz neue Funktionalitäten und Aufzeichnungskapazitäten bis in den TB Bereich!

Die Software Version 2.4 und höher bietet eine Vielfalt neuer Funktionen wie z.B.: Unterstützung von H.264 Kameras (u.a. Axis, Basler), und bis zu 500 IP- Kamera- und Videoserver Profile, optimierte Fernübertragung, verbesserte Bedienung der Oberfläche, digitales Wasserzeichen in Videos, Unterstützung von IP-1 Einkanalerweiterung, Unterstützung der Immervision IMV 1-1/3" panomorph (360°) Objektive.

Weitere Informationen über den Feature Umfang der MULTIEYE-NET Software finden Sie in den Produktdatenblätter MULTIEYE-NET und MULTIEYE-NET Software Upgade auf 2.4 sowie unter Systemvoraussetzungen.

Das MULTIEYE-NET Softwareupgrade 2.4 kann unter der Artikel Nr. 812103 bezogen werden, ist gültig für ein MULTIEYE-Pro System. 

Der Lieferumfang besteht aus: Software auf USB Stick, Kurzanleitung und Aktivierungslizenz. Das Software Upgrade beinhaltet zusätzlich einen IP- Video DEMO Eingang. Mit den IP-1 bzw IP-4 Lizenzen kann die Software um weitere IP-Videoeingänge ausgebaut werden.


Hinweise

  • Funktionsfähig unter WINDOWS 2000, XP, Server 2003 (32 Bit)
    WIN 98, ME und NT werden nicht unterstützt
  • MULTIEYE Pro Alarmboards werden nicht unterstützt.  Als Alternative kann der EX-IO Server verwendet werden. 
  • Systemempfehlung: Intel® basierendes Mainboard, Core™2 Duo Prozessor, 2 GB RAM, 1x HDD für  Betriebssystem und Software, 1x HDD für Videodaten, DVD-Brenner WINDOWS 2000, XP oder 2003 Server, 32 Bit Version, gut belüftetes Gehäuse
Artikel-Nr.Lieferausführungen
812103Software Upgrade von  MULTIEYE-Pro  auf MULTIEYE-NET  Vers. 2.4
810162IP-1 Lizenz, zur Aktivierung von einem weiteren IP-Videoeingang
810161IP-4 Lizenz, zur Aktivierung von 4 IP-Videoeingängen
810163IP-HD Modul, Lizenz für die Nutzung von IP-Kameras mit einer Auflösung größer als 1,3 Megapixel
810175EX-IO Server 6066
NG2004Service Paket MULTIEYE für telf. Support und kostenlose Updates / Upgrades
Top