artec technologies AG hat sich 2016 technologisch neu aufgestellt und blickt optimistisch in die Zukunft

+ Entwicklung in 2016 von Investitionen in Technologie und Personal geprägt + Zahlen 2016: Umsatz...

artec technologies AG: Internationaler Medienkonzern entscheidet sich für artec-Cloud-Plattform zur TV-Analyse

+ Erster größerer Neukunde nach Start der Cloud-Offensive im Februar + Echtzeitanalyse für die...

artec technologies AG wechselt in das neue Börsensegment „Scale“

Damit gehört artec technologies mit seinen Systemlösungen MULTIEYE und XENTAURIX zu einer Reihe...

MULTIEYE SDK

Weitere Informationen

SDK Spezifikation

Das MULTIEYE SDK (Software Development Kit) ermöglicht Softwareentwicklern die Integration von Drittsystemen zur Steuerung, Übertragung von Livestreams,  Fernabfrage von Aufzeichnungen und das Alarm- und Benutzermanagement, asynchrone Ereignismitteilung von und zu MULTIEYE Systemen via IP Protokollen. Das SDK beinhaltet eine Sammelung von Befehlen, die in eine DLL eingebettet sind.

Ermöglicht werden u.a.

  • Videoübertragung und Alarmmanagement
  • Fern-Download/Wiedergabe aufgezeichneter Bilder (mit Steuerleisten)
  • Steuerung von PTZ-Kameras inklusive Menüführung am Bildschirm (SDK unterstützt alle Extrafunktionen, u.a. verschiedene PTZ Kamera Protokolle)
  • Lokal- und Fernabfrage  
  • Asynchrone Ereignismitteilung

Das MULTIEYE SDK bietet Benutzern und Integratoren alle Vorteile der SYAC-Technologien. Das SDK unterstützt bei der Umsetzung individueller Lösungen. Dafür stehen Instruktionen, Benutzerhandbücher und  Anwendungsbeispiele zur Verfügung. Die Beispiele können innerhalb kurzer Zeit auf Ihren speziellen Fall zugeschnitten werden.

 

Top