artec technologies AG hat sich 2016 technologisch neu aufgestellt und blickt optimistisch in die Zukunft

+ Entwicklung in 2016 von Investitionen in Technologie und Personal geprägt + Zahlen 2016: Umsatz...

artec technologies AG: Internationaler Medienkonzern entscheidet sich für artec-Cloud-Plattform zur TV-Analyse

+ Erster größerer Neukunde nach Start der Cloud-Offensive im Februar + Echtzeitanalyse für die...

artec technologies AG wechselt in das neue Börsensegment „Scale“

Damit gehört artec technologies mit seinen Systemlösungen MULTIEYE und XENTAURIX zu einer Reihe...

MULTIEYE NetzwerkPlayer

Weitere Informationen

Datenblatt

Der NetzwerkPlayer ermöglicht einen einfachen Zugriff auf MULTIEYE-HYBRID/NET Systeme über Netzwerk oder Internet. Aufzeichnungen können schnell und effizient ausgewertet werden. Bilder oder Videos können zur Beweissicherung auf lokale Speichermedien wie USB-Stick, DVD oder auch die Festplatte des PCs oder Notebooks und mit oder ohne Player - exportiert werden. 

Der NetzwerkPlayer hat fast identische Funktionseigenschaften wie der MULTIEYE-HYBRID/NET MultiPlayer. Bis 4 Videos gleichzeitig abspielbar, schneller Vor- und Zurücklauf, Einzelsequenzen anspielen, Tabellenübersicht anzeigen, dazu Such und Filterfunktionen wie Motion Histogramm, MotionTrack, MotionSearch, Video- und SnapShot Exportfunktionen u.v.a.m.

Server / Clients

Nach der Eingabe des Aktivierungsschlüssels wird die NetzwerkPlayer Serverfunktion auf dem MULTIEYE-HYBRID/NET Systemen aktiviert und die Videos können von Clients aus via Netzwerk gestartet werden.

Die NetzwerkPlayer Software kann auf mehreren Clients installiert werden; bei einer installierten NetzwerkPlayer -Serverlizenz auf dem MULTIEYE-HYBRID/NET System  kann immer nur ein Teilnehmer gleichzeitig auf den
MULTIEYE PC zugreifen. Die MULTIEYE Software unterstützt bis zu 8 gleichzeitige Clients, d.h. es werden dann 8 Lizenzen benötigt.

Highlights

  • Fernauswertung, -wiedergabe, -speicherung und -archivierung von Videosequenzen und Bildern über LAN, Internet, GSM/UMTS
  • Simultane 1-4 Kanal Wiedergabe
  • Bilddatenkompression, einstellbar, zur Anpassung an limitierte Übertragungsbandbreiten
  • Ultraschnelle Videoanalyse (Smart Search) von Aufzeichnungen über individuell markierbare Hot Spot Felder durch Funktionen wie MotionSearch, MotionTrack, MotionHistogrammsowie via Ereignislisten, Schlagworte etc.
  • Integrierter Cacher für schnellen Vor- und Rücklauf, sowie das Anspielen von Aufzeichnungssequenzen
  • Verwendung als Standalone-Player für archivierte und exportierte Aufzeichnungen
  • Exportfunktion für Videos, Sequenzen und SnapShots mit/ohne Player
  • Unterstützung von JoyStick, JogShuttle und Tastaturkombinationen
  • Entzerrung bei Aufzeichnungen mit 360° Immervision Objektiven
  • Eine NetzwerkPlayer-Lizenz gehört zum Lieferumfang eines MULTIEYE-Recorders, -NET Software oder -DVR-Kits

Lieferumfang

  • Programm-CD
  • Bedienungsanleitung
  • Aktivierungsschlüssel für eine NetzwerkPlayer Serverlizenz

Systemempfehlung

System mit Dup Prozessoren, 2 GB RAM, DVD Brenner, OS WIN 2000, XP, Server 2002/2006, Windows 7 32 Bit

Artikel-Nr.Lieferausführungen
810151NetzwerkPlayer Lizenz
NG1003REC NetzwerkPlayer Lizenz
Top