artec technologies AG: Führender europäischer Medienkonzern entscheidet sich für die XENTAURIX-Cloud

+ Offene Cloud-Plattform mit kognitiven Engines für die Analyse audiovisueller Daten + Kunden...

artec technologies AG: GBC Research sieht Kurspotenzial von 84 Prozent (kaufen)

+ Spannende Neupositionierung mit Konzentration auf BOS und Cloud-Dienste + Günstige Bewertung...

artec technologies AG: Wechsel im Aufsichtsrat

Diepholz/Bremen ̶ 23. Oktober 2017: Nachdem die artec technologies AG (WKN 520958) in den...

Bitte beachten Sie
unsere Betriebsferien:

25.12.2017 - 01.01.2018

MULTIEYE App für iOS und Android-basierte Endgeräte


iOS: Die kostenlose MULTIEYE-App für iPhone und iPad kann ab Software Vers. 2.4 genutzt werden. Mit der App lassen sich Kameras von MULTIEYE Recordern und Systemen live anzeigen, PTZ-Kameras fernsteuern sowie Aufzeichnungen und Events wiedergeben.
Kameras von mehreren MULTIEYE Recordern können gleichzeitig als Vollbild oder im Multiscreen dargestellt werden. Die Bedienung ist einfach und übersichtlich. Die App ist über den AppStore unter dem Namen MULTIEYE kostenlos abrufbar.

  • Abfrage von Livebildern
  • Manuell einstellbare Bitrate / Bildqualität
  • Optimiert für Anzeige von bis zu 8 Kameras in der Liveansicht, max. 16 möglich
  • Einbindung beliebig vieler MULTIEYE Recorder
  • Steuerung von PTZ-Kameras über Fingergesten
  • Direktes Ansteuern von bis zu 24 gespeicherten Preset-Positionen pro Kamera
  • Wiedergabe von Aufzeichnungen
  • Gezielte Videosuche nach Datum und Uhrzeit mit Anzeige der erkannten Bewegungen
  • Erstellung von Schnappschüssen in der Wiedergabe
  • Wiedergabegeschwindigkeit einstellbar
  • Kostenlose Updates
  • Performance optimiert für MULTIEYE Version 2.4.3 und höher


Android: Zur Abfrage von MULTIEYE Recordern über Android-basierte Smartphones/Tablets steht ab sofort die MULTIEYE-App zur Verfügung. Mit der App lassen sich Kameras von MULTIEYE Recordern und Systemen live anzeigen; Kameras von mehreren Recordern sind gleichzeitig im Multiscreen kombinierbar. Die Bedienung ist einfach und übersichtlich. Die App ist über den Google Play Store unter dem Namen MULTIEYE kostenlos abrufbar.

  • Abfrage von Livebildern
  • Manuell einstellbare Bitrate / Bildqualität
  • Optimiert für Anzeige von bis zu 8 Kameras in der Liveansicht, max. 16 möglich
  • Einbindung beliebig vieler MULTIEYE Recorder      
  • Kostenlose Updates
  • Performance optimiert für MULTIEYE Version 2.5.x

Voraussetzungen:

  • MULTIEYE Version 2.5.x
  • Android Version 4.0 oder höher

Zukünftig werden u. a. folgende Funktionen verfügbar sein:

  • Steuerung von PTZ-Kameras über Fingergesten
  • Wiedergabe von Aufzeichnungen



 

 

 

Für Fernwartungsservice:

Laden Sie den TeamViewer-Client hier herunter.

Top