artec technologies AG setzt Neupositionierung durch Konzentration auf cloudbasierte Datenanalyse fort

+ 2017 ist strategisch wichtigstes Jahr der Firmengeschichte und operativ Übergangsjahr + 1.Hj...

artec technologies AG gewinnt Auftrag für Zutrittskontrolle mit datenschutzkonformer Gesichtserkennung im industriellen Bereich

+ Wahrung der Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte wird mit MULTIEYE gewährleistet +...

artec NEWSLET (September 2017)

Sehr geehrte Aktionäre, Geschäftspartner und Freunde, das artec-Team befindet sich in den...

Newsletter November 2009

Sehr geehrte Leser des artec Newsletters,

ab sofort werden wir Sie in unserem E-Mail Newsletter nur noch in Kurzform über Neuigkeiten und Interessantes aus dem Hause artec informieren. Längere Berichte werden abgekürzt dargestellt. Wenn Sie dem Link am Ende der Nachricht folgen, dann gelangen Sie zu unserer Webseite. Hier können Sie dann die vollständigen Berichte lesen. In der heutigen Ausgabe des Newsletters erfahren Sie mehr über Neuigkeiten zum Thema:

 

Viel Spaß beim Lesen! 
Ihr artec technologies Team

 

Neue Preisliste

Ab sofort ist die neue Preisliste 04/2009 als pdf und auch in einer Excel Version verfügbar. Neu aufgenommene Produkte sind u.a. die 8 Kanal GreenWatch Recorder als Full IP und Hybrid Version, REC Raid 4 TB für MX NG Recorder sowie das Viasys Plugin für IQInvision Kameras. Neben Preissenkungen für  Kameras der Firmen ACTi , Axis und IQInvision, wurden neue Kameramodelle der Firma Santec  aufgenommen. Insbesondere die neuen 1.3 Megapixel  Kameras SNC-390/-521/-620 verdienen Beachtung durch das gute Preis-/Leistungsverhältnis.

 


Neuigkeiten über die artec Webseite

Bald noch aktueller und informativer und mit zusätzlichen Werbemöglichkeiten für unsere Partner durch den neuen Händlernachweis. Ab dem 01.12.2009 stehen Besuchern einige neue Möglichkeiten der Information auf der Webseite der artec AG zur Verfügung.

  • Neue, attraktivere Landing Page
  • Händlernachweis (unterteilt in drei Bereiche)
  • Händler LogIn (ab 15.12.2009)

Im Händlernachweis haben interessierte Besucher die Möglichkeit, die regionalen MULITIEYE® zertifizierten Partnerunternehmen zu finden. Die Partner sind nach Ländern und Status unterteilt in Distributoren, System Integratoren und Errichter.
Das Händler Login ist den ausgewählten zertifizierten Partnerbetrieben vorbehalten und bietet eine Fülle von Informationen über spezielle Aktionen, umfangreiche Downloads (z. B. Handbücher, QIG, Spezifikationen) und Marketingtools (z. B. bestellbare Gimmicks, Bilder und Logos).  


Erfolgreiche Messeteilnahmen in Dänemark und Schweden/Partnermarketing

Gemeinsam mit lokalen Distributionspartnern wurden die neuesten Produkte der MULTIEYE® Reihe wie die Software MULTIEYE®-NET Version 2.2 und der  GreenWatch Full IP/Hybrid Recorder erfolgreich auf der Sikring & Sikkerhed in Dänemark und auf der Sectec in Schweden vorgestellt.

Beide Messen waren von fachkundigem Publikum sehr gut besucht und große Erfolge für die Partner und artec. Der neue desktop size GreenWatch Recorder mit seinem sehr aggressiven Preis/Leistungsverhältnis fand nicht nur wegen seines ungewöhnlichen Designs größte Beachtung, sondern auch weil ein Marktsegment angesprochen wird, das bisher kaum von deutschen Herstellern  bedient wurde. Neben den neuen Produkten wurde von den Partnern hervorgehoben, dass die Betreuung durch artec, insbesondere während der Messe im Rahmen des neuen Partnermarketings, sehr hilfreich war.


Aus der Technik

MULTIEYE Software: Ultraschnelle Suche in Aufzeichnungen

Die enormen Speicherkapazitäten heutiger Videorecorder generieren Videoaufzeichnungen von Wochen über Monate. Die Suche nach bestimmten Ereignissen kann daher sehr zeitaufwändig werden. Videoüberwachungssysteme bieten daher die „Smart Search“ Funktion an, bei der Bildausschnitte – die durchsucht werden sollen – markiert werden. Bei den meisten Systemen wird das betreffende Video im Hintergrund mit einer höheren Abspielgeschwindigkeit analysiert; eine  Auswertung eines 24 Std. Videos kann mehrere Minuten bis Stunden betragen. Bei MULTIEYE® reduziert sich die Analyse durch das von artec technologies entwickelte Motion Indexierungsverfahren auf wenige Sekunden. Standardmäßig stehen für die Wiedergabeanalyse „MotionSearch“ und „Motion Track“ Suchfunktionen zur Verfügung.

Funktionsweise
Das in MULTIEYE® integrierte  Motion Indexierungsverfahren erkennt Bewegungsänderungen in Bildern bereits während der Aufzeichnung und speichert den Eventzeitpunkt, den Grad der Bewegungsänderung und deren räumliche Position in einer Indexierungsdatenbank ab. 

Um Bewegungsänderungen in Bildbereichen zu analysieren maskiert der Benutzer mit der   MotionSearch Funktion ein oder mehrere Bildausschnitte im Kamerabild (1), gibt den Suchzeitraum und die Suchempfindlichkeit vor. Durch die Auswertung in der Indexierungsdatenbank liegt die Ergebnisliste bereits nach wenigen Sekunden vor. (2). Der Bediener kann sich jetzt per Mausklick die einzelnen Ereignisse und die dazugehörigen Bilder und Videos ansehen. (1)
Bei MotionTrack kann über das Bewegungs Histogramm (3) gesucht werden. Die Bewegungsänderungen beziehen sich auf das gesamte Bild. Per Trackbar wird ein Bewegungsschwellwert definiert, alle Bewegungs Events können per Mausklick direkt angesteuert und die Bilder/Videos angezeigt werden.

MotionTrack wird in erster Linie bei der Analyse von größeren Bewegungsänderungen eingesetzt.


Viasys Plugin wird durch MULTIEYE unterstützt

Ab sofort steht das Viasys Plugin für IQInvision Kameras mit einer Schnittstelle in MULTIEYE® zur Verfügung. Das von der Firma Viasys entwickelte Plugin für IQInvision Kameras bietet eine kameraseitige intelligente Bewegungserkennung.  Die Alarmdaten die einen freien Text sowie die Bildkoordinaten des generierten Alarms beinhalten, werden über die DataLog-Schnittstelle in MULTIEYE® eingelesen. Über definierbare Alarmworte können dann verschiedene Aktionen ausgelöst werden. 

Listenpreis pro Lizenz: 199.00 Euro (Discountgruppe E)


Top