artec technologies AG setzt Neupositionierung durch Konzentration auf cloudbasierte Datenanalyse fort

+ 2017 ist strategisch wichtigstes Jahr der Firmengeschichte und operativ Übergangsjahr + 1.Hj...

artec technologies AG gewinnt Auftrag für Zutrittskontrolle mit datenschutzkonformer Gesichtserkennung im industriellen Bereich

+ Wahrung der Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte wird mit MULTIEYE gewährleistet +...

artec NEWSLET (September 2017)

Sehr geehrte Aktionäre, Geschäftspartner und Freunde, das artec-Team befindet sich in den...

Newsletter Januar 2009

High Tech aus Diepholz

Bereits im September letzten Jahres konnte die artec technologies AG einen Großauftrag von der Nachrichtenagentur QNA aus Katar verzeichnen. In der vergangenen Woche wurde nun von zwei artec-Mitarbeitern die bislang größte Installation in der Geschichte der artec durchgeführt. Bei der Qatar News Agency, die auch in anderen Bereichen bereits High Tech aus Diepholz einsetzt, wurde jetzt der XentauriX Broadcast Logger erfolgreich auf 200 Radio- und TV-Kanäle erweitert. 

Scheich Jabor bin Youssef Al-Thani besuchte die Nachrichtenagentur um dieses System einer jordanischen Delegation vorzuführen, welche daraufhin ebenfalls großes Interesse bekundete.

Zukünftig werden die Geschäftsbeziehungen noch vertieft, Folgeaufträge wie das nächste Upgrade für Web-TV und Handy-TV wurden bereits in Aussicht gestellt.

artec technologies AG vergrößert Verkauftsteam

Die artec technologies AG hat ihr Verkaufsteam erneut erweitert und expandiert weiter Richtung Osteuropa und Mittleren Osten.

Seit Januar 2009 ist Suheyl Bakir für die Türkei und den Mittleren Osten und Peter Jurco als Regional Sales Manager  für die Länder Slowakei, Tschechien, Polen, Ukraine und Belarus tätig. Beide Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im IT-Bereich und in der Videoüberwachungstechnik.

Jens Ringlstetter, Direktor Sales & Marketing der artec technologies AG: „ mit der Erweiterung des Verkaufsteams werden wir in den internationalen Märkten unsere Präsenz deutlich verstärken. Repräsentanzen vor Ort aufzubauen und damit lokale Ansprechpartner für wichtige „key markets“ zu haben, ist integraler Bestandteil der Wachstumsstrategie, die mit der Eröffnung des Sales Office in Rumänien vor vier Monaten nun fortgesetzt wird. Weitere Repräsentanzen werden in der zweiten Hälfte 2009 folgen. Suheyl Bakir und Peter Jurco sowie das Team von artec  technologies AG freuen sich auf eine gute und vor allem erfolgreiche Zusammenarbeit.”

Delta Components arbeitet mit MULTIEYE Software

Delta Components setzt bei dem Recorder PKBC5082, der in der Langzeit-Videoüberwachung eingesetzt wird, auf die MULTIEYE Software von artec technologies. Die kompakten Recorder werden vor allem in der mobilen Überwachung, aber auch in Objektüberwachung und zur Kennzeichenerkennung eingesetzt. 

 

Delta Components (www.delta-components) hat sich für diese Software entschieden, da diese flexibel parametrierbar, einfach zu handhaben und somit optimal geeignet ist.  

 

Als weitere Vorteile der MULTIEYE Software nennt Delta Components die Möglichkeit Alarmmeldungen (Bewegungserkennung oder Alarmeingänge) per E-Mail oder SMS zu melden (Internetverbindung vorausgesetzt). Ebenfalls kann über Livestreams bei einer aktiven Internetverbindung auch direkt auf die angeschlossenen Kameras zugegriffen werden.

Top