artec technologies AG hat sich 2016 technologisch neu aufgestellt und blickt optimistisch in die Zukunft

+ Entwicklung in 2016 von Investitionen in Technologie und Personal geprägt + Zahlen 2016: Umsatz...

artec technologies AG: Internationaler Medienkonzern entscheidet sich für artec-Cloud-Plattform zur TV-Analyse

+ Erster größerer Neukunde nach Start der Cloud-Offensive im Februar + Echtzeitanalyse für die...

artec technologies AG wechselt in das neue Börsensegment „Scale“

Damit gehört artec technologies mit seinen Systemlösungen MULTIEYE und XENTAURIX zu einer Reihe...

NEWS

19.10.2016 / Allgemein

NEU: MULTIEYE-3 Videorecorder- und Managementsoftware

Die MULTIEYE-3 Videorecorder- und Managementsoftware überzeugt durch ein einheitliches Bedienkonzept, mehr Leistungsfähigkeit und eine integrierte Videoanalyse. Mit der modularen Software können professionelle, zukunftssichere und vor allen Dingen kundespezifische Videomonitoring- und Aufzeichnungssysteme realisiert werden.

 

Unsere MULTIEYE-3 Software baut auf über 15 Jahren Erfahrung auf und ist eines der flexiblesten VMS Produkte im internationalen Bereich.

Die MULTIEYE-3 Software unterstützt neben über 1.200 der gängigsten IP-Videokameras und Encoder mit Protokoll Tiefenintegration von über 110 verschiedenen Herstellern, ist ONVIF kompatibel und ermöglicht eine schnelle, unkomplizierte und vor allen Dingen herstellerneutrale Kameraintegration. Neue Features zeichnen die Software aus, wie die objektorientierte Videoanalyse, ultraschnelle Bilddatenverarbeitung, 9-fach MultiPlayer und WebClient, beide auf HTML5 Basis mit intuitiver Bedienung. Mit MULTIEYE-3 lassen sich die bewährten MULTIEYE Softwaremodule wie ANPR-Kennzeichenerkennung, PrivacyShield für datenschutzkonforme Videosicherheit, DataLog für Kassen, Scanner, ATM Integration, PeopleCounter, AutoBackup, EventManger usw. sowie die neue MULTIEYE-Face Gesichtserkennung kombinieren.

In Kombination von MULTIEYE Recordern und mit der MULTIEYE Videoleitzentral-Software VideoCenter III oder als Komplettgerät sind MULTIEYE Großsysteme realisierbar.

 

 

PDF-Version Top